Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB für Karteninhaber (MemberCard) der OneTableClub GmbH

Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im folgenden AGB genannt) gelten für alle von der OneTableClub GmbH ausgegebenen Mitgliedskarten (MemberCard).

1. Allgemeines

1.1 Durch die erstmalige Nutzung der MemberCard erklärt sich das Mitglied einverstanden mit den nachfolgenden Bedingungen der MemberCard.

1.2 Eine MemberCard kann jede natürliche Person erwerben, die das 18. Lebensjahr vollendet hat.

1.3 Das Mitglied erhält eine MemberCard mit entsprechender Kundennummer. Die MemberCard bleibt Eigentum der OneTableClub GmbH und ist vom Mitglied sorgfältig aufzubewahren.

1.4 Leistungen aus der MemberCard können nur bei Vorlage der MemberCard, in Verbindung mit einem auf den Inhaber der MemberCard ausgestellten und gültigen Personalausweis, gewährt werden.

1.5 Änderungen der bei der Anmeldung angegebenen persönlichen Daten (Adresse, E-Mail-Adresse, Bankverbindung) hat das Mitglied auf dem Postweg oder per E-Mail an membercard@onetableclub.de bekannt zu geben. Durch schuldhafte Unterlassung entstehende Mehrkosten gehen zu Lasten des Mitglieds.

2. Nutzungsumfang

2.1 Die OneTableClub GmbH gewährt dem Mitglied während der offiziellen Öffnungszeiten, welche durch Informationen auf der Internetseite www.onetableclub.de bekannt gegeben sind, gegen das vereinbarte Entgelt von 49,95 € im Jahr für eine Membercard, die Benutzung der vereinbarten und im Antrag einzeln aufgeführten Leistungen. Die Leistungen der MemberCard beinhalten den bevorzugten Einlass in den Club, soweit dies die tatsächlichen und betrieblichen Umstände zulassen, sowie Vergünstigungen auf alle Getränke. Die Vergünstigungen
auf die Getränke sind jeweils anhand der aktuellen Getränkekarte im Club einsehbar.

2.2 Das vereinbarte Entgelt ist zur sofortigen Zahlung fällig, bei einer Verlängerung der Mitgliedschaft ist das Entgelt am 01.12. des jeweiligen Vorjahres der Mitgliedschaft fällig. OneTableClub GmbH ist berechtigt das Entgelt jeweils von dem vom Mitglied in der Einzugsermächtigung angegebenen Konto einzuziehen. Das Mitglied hat für eine entsprechende Deckung des Kontos zu sorgen. Für den Fall, dass ein Einzug von dem angegebenen Konto aus vom Mitglied zu vertretenden Umständen nicht möglich ist, kann OneTableClub GmbH zusätzlich zu den anfallenden Bankrücklastkosten eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 5,00 EUR je Buchung geltend machen.

2.3 Die MemberCard gilt jeweils für die Dauer vom 01.01. bis einschließlich 31.12. eines Jahres, jedoch frühestens nach Zahlung des vollständigen Mitgliedsbeitrages. Der Vertrag über die MemberCard verlängert sich automatisch um ein weiteres Jahr, wenn dieser nicht schriftlich oder per E-Mail an membercard@onetableclub.de vor dem 31.10. eines Jahres gekündigt wird. Entscheidend ist der Eingang der Kündigung bei der OneTableClub GmbH. Bei einer Verlängerung des Vertrages wird die neue Karte dem Mitglied per Post zeitnah zugestellt, jedoch spätestens zum 10.01. des Jahres.

2.4 Die Rechte aus der MemberCard sind nicht übertragbar.

2.5 Eine Erhöhung des Kartenpreises behält sich OneTableClub GmbH vor, eine solche Erhöhung ist dem Mitglied jedoch rechtzeitig vor der Verlängerung der Mitgliedschaft schriftlich anzuzeigen, dass das Mitglied noch von seinem Kündigungsrecht gemäß Ziffer 2.3 Gebrauch machen kann.

2.6 OneTableClub GmbH behält sich vor, das MemberCard-Programm unter Einhaltung einer angemessenen Frist, bei Vorliegen eines wichtigen Grundes auch ohne Einhaltung einer solchen Frist, sowie angemessener Wahrung der Belange des Mitglieds einzustellen, zu ergänzen oder zu verändern.

2.7 OneTableClub GmbH behält sich ferner vor, diese allgemeinen Nutzungsbedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen erforderlich ist. Änderungen werden dem Mitglied jeweils per E-Mail bekannt gegeben.

3. Sammeln von Punkten

3.1 Beim Besuch der OneTableClub GmbH erhält das Mitglied folgende Punkte:

Punkteverteilung Punkte
pro 0,50 € Umsatz 1
Ein Besuch im OneTableClub 5
Teilnahme an Umfragen 25
Einen neuen Member werben 50
Eine Tischreservierung 75


3.2 Die auf der MemberCard gesammelten Punkte haben keinen finanziellen Gegenwert. Bei Beendigung der Mitgliedschaft bestehen keinerlei Ansprüche des Mitglieds auf Auszahlung bzw. Umwandlung der Punkte.

3.3 Die Partnerunternehmen sowie der Art und Umfang der Gutschrift fähigen Waren- und Leistungsgruppen sowie die Höhe der gewährten Sonderkonditionen kann das Mitglied im Memberbereich einsehen.

3.4 OneTableClub GmbH und die Partnerunternehmen behalten sich das Recht vor, die Gewährung von Sonderkonditionen bzw. den Leistungsumfang der MemberCard einzuschränken bzw. zu ändern, insbesondere bei Sonderaktionen und/oder Sonderveranstaltungen.

3.5 Bei einer Rückgängigmachung (beispielsweise Wandlung, Vertragsaufhebung, Anfechtung, Rücktritt, Umtausch etc.) eines Vertrages – gleich aus welchem Grund – in dem Mitglied Sonderkonditionen gewährt worden sind, sowie
bei Fehlbuchungen und Missbrauch der MemberCard, behält sich OneTableClub GmbH das Recht zur Stornierung der Punkte auf der MemberCard vor.

3.6 Den Punktestand kann ein Member über seinen Login auf der Website erfragen.

3.7 Einwendungen gegen die Richtigkeit oder Vollständigkeit der auf der MemberCard enthaltenen Punkte muss das Mitglied spätestens 14 Tage nach Leistungserbringung geltend machen. Ansonsten gilt der auf der MemberCard
angesammelte Punktestand vom Mitglied als richtig und vollständig anerkannt.

4. Verlust und Missbrauch der MemberCard

4.1 Bei Verlust der MemberCard kann das Mitglied bei der OneTableClub GmbH eine neue MemberCard beantragen. Ein Verlust der MemberCard ist unverzüglich zu melden. Bei Verlust oder Beschädigung der MemberCard wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 19,90 Euro fällig, es sei denn, das Mitglied hat den Verlust oder die Beschädigung nicht zu vertreten. Die alten Punkte werden auf einer möglichen neuen Karte gutgeschrieben.

4.2 Sofern das Mitglied den Verdacht hat, dass unbefugte Dritte eine verlorene MemberCard nutzen, ist dies unverzüglich OneTableClub GmbH zu melden.

4.3 Nach Beendigung der Mitgliedschaft ist die MemberCard an OneTableClub GmbH als Eigentümerin der Karte zurückzugeben.

5. Hausordnung

Jedes Mitglied unterliegt der Hausordnung des OneTableClub jeweils in der aktuellen Fassung. Die Hausordnung ist im OneTableClub, u.a. im Eingangsbereich, ausgehängt und zudem unter www.onetableclub.de einsehbar.

6. Haftung

6.1 Für Schadensersatzansprüche gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit OneTableClub GmbH, deren Vertreter oder deren Erfüllungsgehilfen Pflichtverletzungen vorsätzlich oder grob fahrlässig begangen haben oder aber vertragswesentliche Pflichten verletzt worden sind. Bei leicht fahrlässig begangenen Pflichtverletzungen ist die Haftung von OneTableClub GmbH auf den vorhersehbaren, vertragstypischen und unmittelbaren Durchschnittsschaden begrenzt.

6.2 Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit und bei etwaigen Ansprüchen nach dem Produkthaftungsgesetz.

7. Datenschutz

7.1 Informationen über das Mitglied sollen dazu dienen, die Dienstleistungen individuell und persönlich zu gestalten und das Angebot zu verbessern. Die vom Mitglied angegebenen Daten (Name, Anschrift, Geburtsdatum, Nutzererkennung, Passwort, E-Mail-Adresse und Daten zur Zahlungsabwicklung) dienen in erster Linie der Abwicklung der Dienstleistung.

7.2 Die gespeicherten, personenbezogenen Daten werden nach den gesetzlichen Vorschriften in erster Linie für die Begründung, Durchführung und Abwicklung des Vertragsverhältnisses und der geschlossenen Verträge genutzt und verarbeitet. Diese Daten werden an Dritte weitergegeben und von diesen genutzt soweit dies für die Begründung, Durchführung und Abwicklung der abgeschlossenen Verträge erforderlich ist. Des Weiteren speichert OneTableClub
GmbH eine Zusammenfassung sämtlicher Bestellungen des Mitglieds.

7.3 Das Mitglied erteilt die Einwilligung, dass seine personenbezogenen Daten für eigene Werbemaßnahmen von OneTableClub GmbH (E-Mails, Newsletter etc.) verarbeitet und genutzt werden dürfen. Diesen Werbemaßnahmen kann der Kunde durch Widerruf der erteilten Einwilligung widersprechen (per E-Mail an membercard@onetableclub.de oder durch Schreiben an die OneTableClub GmbH). Die personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte zu Werbezwecken weitergegeben.

7.4 OneTableClub GmbH darf Daten an Dritte übermitteln, wenn dies aufgrund gesetzlicher Regelungen, beispielsweise dem Bundesdatenschutzgesetz, erlaubt und dies auch erforderlich ist, wie die Übermittlung der Daten an Strafverfolgungs- und Aufsichtsbehörden zur Abwehr von Gefahren für die staatliche und öffentliche Sicherheit sowie zur Verfolgung von Straftaten.

7.5 Nach dem Bundesdatenschutzgesetz hat das Mitglied das Recht auf unentgeltliche Auskunft über die gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Das Mitglied kann jederzeit Auskunft über den Umfang der Nutzung der Daten verlangen. Entsprechende Wünsche bitte per E-Mail an membercard@onetableclub.de oder schriftlich an die OneTableClub GmbH.

Stand:17.04.2012